Magazin

Die letzten Kräuter sind geerntet und schon für den Winter haltbar gemacht? Wunderbar! Im nächsten Schritt müssen wir uns nun darum kümmern, die mehrjährigen Gartenkräuter sicher durch den Winter zu bringen.

von

Wer sich jetzt schon auf die Gemüsesaison im nächsten Jahr freut, sollte vor dem Winter noch einmal aktiv werden: die Beete für den Winter vorzubereiten, bringt viele Vorteile.

von

Feigen zählen zu den winterharten Gesellen, brauchen in der kalten Jahreszeit aber dennoch ein wenig Unterstützung, um die Kälte gesund und glücklich zu überstehen. Dazu haben wir diesen tollen Leitfaden verfasst, den du auch wunderbar auf andere, bedingt winterharte Pflanzen übertragen kannst!

von

Das Wetter wird launischer, die Tage kürzer und die Temperaturen befinden sich im sicheren Sinkflug - es wird Zeit, Balkon und Terrasse wetterfest zu machen und empfindliche Pflanzen in Sicherheit zu bringen.

von

Lasst uns das Thema Einkochen von Omas staubigem Kellerregal hervorholen! Diese tolle Methode, um Lebensmittel länger haltbar zu machen, ist einfacher und vielfältiger, als man denken könnte.

von

Der Herbst ist da! Goldene Oktobertage wechseln sich mit viel Wind und Regen ab. Doch auch im Oktober kann noch so einiges geerntet werden - ob leuchtend orange Kürbisse oder saftige Birnen. Jetzt ist es an der Zeit, Garten und Balkon winterfest zu machen.

von

Olivenbäume müssen gut durch den Winter kommen, um im folgenden Jahr zu blühen und Früchte zu tragen. Damit sich die Olive auch in der kalten Jahreszeit so richtig wohl bei dir fühlt, solltest du ihr einen geeigneten Platz zum Überwintern einrichten.

von

Die Früchte unserer zauberhaften Zitrone “Zeus” reifen den Herbst und Winter über heran, sodass du dich schon bald auf frische Zitronen freuen kannst. Sie ist allerdings - wie alle Zitrusbäume - eine kleine Frostbeule, weshalb es jetzt an der Zeit ist, ihren Umzug ins Winterquartier zu planen.

von

Manche Pflanzen kommen wunderbar mit Kälte zurecht, andere wiederum reagieren auf niedrige Temperaturen äußerst sensibel und mögen es im Winter wohlig warm. In diesem Artikel dreht sich alles um den Begriff “winterhart” und du erfährst, welche Winterhärtezonen es gibt, welche Faktoren diese beeinflussen und welche Pflanzen einen strengen Frost überstehen.

von

In zweiten Teil unserer “Haltbarmachen-Reihe” wird es wieder fruchtig-süß: dieses Mal zeigen wir dir, wie du selber Saft, Sirup und Gelee herstellen kannst.

von

Der Herbst hält Einzug und die Kälte ergreift langsam aber sicher die Macht - Zeit, deinen Balkon oder Garten auf den Winter vorzubereiten! Aufräumen, putzen und Kälteschutz anbringen ist angesagt - doch was passiert eigentlich mit der Erde aus den leeren Kübeln?

von

Frische Marmelade versüßt jedes Frühstück. Zum Glück kannst du sie schnell und einfach selber kochen. Wir zeigen dir alles, was du dazu benötigst und wissen musst. Auf geht's mit unserer neuen Reihe, in der du lernst, wie du frische Lebensmittel länger haltbar machen kannst!

von

Mulchen geht immer! Eine dicke Mulchschicht schützt im Sommer vor Austrocknung und im Winter vor Frostschäden. Welche vielen Vorteile das Mulchen noch hat, erfährst du in diesem Artikel.

von

Heute riskieren wir einen tieferen Blick in die Regentonne oder Gießkanne, um herauszufinden, wie die Wasserversorgung bei Pflanzen funktioniert. Wir klären die Rolle des Wassers als Nährstoff-Taxi und wie das Wasser dabei eigentlich von unten nach oben fließt.

von

Ob Äpfel, Tomaten oder Kürbisse: Obst und Gemüse nachreifen zu lassen ist super einfach und praktisch. Wir zeigen, bei welchen Sorten das funktioniert!

von

Es versorgt dich mit Energie, ist reich an Ballaststoffen und cremig zart: Dafür lieben wir Porridge! Besonders für die Kochmuffel und Eiligen unter uns ist es eine tolle Mahlzeit, da es nicht nur fantastisch schmeckt, sondern auch sehr schnell und einfach zubereitet ist.

von

Wenn deine Pflanzen trotz gewissenhafter Pflege einfach nicht wachsen wollen oder sogar verkümmern, können verschiedene Ursachen im Boden der Auslöser sein. Wir wollen uns in diesem Artikel anschauen, was es mit der Pflanzenverfügbarkeit der Nährstoffe auf sich hat und welche Rolle der pH-Wert dabei spielt.

von

Mit dem gerade beginnenden Herbst ist ein super Zeitpunkt gekommen, um Beerensträucher zu pflanzen. Konntest du im Sommer bereits eigene Beeren ernten, ist jetzt außerdem eine gute Gelegenheit, die Sträucher zurückzuschneiden. Wir zeigen dir, wie's geht!

von

Ertragreich, saftig und lecker: die Früchte unserer Mini-Kiwi sind eine wahre Gaumenfreude! Für eine besonders aromatische und reiche Ernte liegt der Schlüssel im richtigen Schnitt zur richtigen Zeit. Schauen wir uns doch mal zusammen an, wie du dabei richtig vorgehst und was es sonst zu beachten gibt.

von

Ernten, schneiden, Wintervorräte anlegen - im September gibt es reichlich zu tun! Wir wollen gemeinsam die Ärmel hochkrempeln und uns anschauen, was dieser Monat für uns bereit hält.

von

Weniger Sonne am Tag, dazu kühlere und feuchtere Nächte - in der kommenden Jahreszeit fühlen sich manche Krankheitserreger auf unseren Pflanzen so wohl, dass sie zu einem Problem werden können. Höchste Zeit, gegenzusteuern!

von

Neigt sich der Sommer langsam dem Ende zu, ist der perfekte Zeitpunkt gekommen, um Vorräte für leckere Tees und Gewürze anzulegen. In diesem Artikel wollen wir uns gemeinsam anschauen, wie Kräuter richtig getrocknet werden und uns so auch im Winter Freude bereiten können.

von

Es wird Zeit, deine Weintrauben aus ihren belaubten Verstecken zu holen, damit sie in der warmen Spätsommersonne aromatisch heranreifen können. In diesem Artikel geben wir dir hilfreiche Tipps, wie du deine Weinpflanzen jetzt pflegen solltest.

von

Der Kompost - ein wahrer Schatz in unserem Garten. Nicht ohne Grund wird der herrliche Haufen auch als “Gärtner-Gold” bezeichnet und erfreut sich größter Beliebtheit. In diesem Artikel findest du alles, was du brauchst, um zuhause einen eigenen Kompost anzulegen und wunderbaren, luftig-lockeren Humus zu gewinnen.

von

Den Kompost frei aufschichten oder doch lieber ein fertiger Komposter aus dem Baumarkt? Und welches der vielen Modelle ist für mich das richtige? Um dir die Entscheidung zu erleichtern, haben wir eine kleine Übersicht mit den beliebtesten Kompostern für dich zusammengestellt.

von

Es ist Mitte August und die Tomatenernte im vollen Gange. Alles, was du jetzt rund um die Pflanzen und ihre roten Früchte wissen musst, kannst du in diesem Tomaten-Special nachlesen.

von

Ein vielseitiger und nachhaltiger Dünger, den du selbst herstellen und dabei ganz nebenbei deine Abfälle verwerten kannst? Ja, den gibt es! Kompost lautet hier das Stichwort und lässt unsere Gärtnerherzen höher schlagen. Neugierig geworden? Dann solltest du jetzt unbedingt weiter lesen!

von

Eigentlich wolltest du Marmelade kochen, hast aber alle süßen Erdbeeren oder Himbeeren doch schon frisch verputzt? Dann probier's doch mal mit pikanter Marmelade: einem Chutney.

von

Er ist die wichtigste Grundlage unseres Gartens – der Boden. Wie setzt er sich zusammen, welche Bodenarten gibt es und woran erkennst du sie? Das alles und noch viele weitere spannende Infos findest du in diesem Artikel!

von

Wir starten voller Vorfreude in den August - den Gartenmonat schlechthin! Alles, was jetzt geerntet, gepflanzt, gesät, gemacht und getan werden kann, erfährst du in diesem Artikel.

von

Schon mal was vom Dickmaulrüssler gehört? Er ist vielleicht nicht so bekannt wie Blattläuse oder andere Schädlinge, aber mindestens genauso gefräßig. In diesem Artikel findest du wichtige Infos über allerlei Schädlinge - und was du gegen sie tun kannst.

von

Rindenmulch, Rasenschnitt, Stroh oder Wolle? Wir geben eine Übersicht, welche Stoffe sich zum Mulchen am besten eignen.

von

Stell dir vor, dass du seltener gießen und kaum noch Unkraut zupfen musst. Deine Pflanzen wachsen trotzdem kräftig und gesund in lockerer, humusreicher Erde heran, während du es dir in der Hängematte bequem machen kannst. Ein Traum? Mulchen heißt hier das Zauberwort!

von

Neben ausreichend Wasser und Sonnenlicht ist das Düngen sehr wichtig für die Entwicklung deiner Pflanzen. Gerade zur Hauptwachstumszeit im Sommer macht es Sinn, ihren Nährstoffbedarf genauer unter die Lupe zu nehmen. In diesem Artikel geben wir dir die wichtigsten Dünger-Grundlagen für eine erfolgreiche Gartensaison an die Hand!

von

Wie viel Wasser Pflanzen benötigen, um prächtig zu gedeihen, hängt von vielen Faktoren ab. Äußere Bedingungen wie der Standort haben einen entscheidenden Einfluss, aber jede Pflanzenart hat auch ganz eigene Vorlieben und Bedürfnisse. Dieser Artikel dient als kleiner Leitfaden, mit dem du die richtige Gießmenge selber bestimmen kannst.

von

Bei der Pflege deiner Pflanzen ist Gießen ein ganz zentrales Thema, gerade jetzt in den Sommermonaten. Richtig Gießen heißt nicht einfach nur, deinen Pflanzen ab und an etwas Wasser zu geben. Welche Dinge es dabei zu beachten gibt und alles Grundlegende zum Thema Gießen findest du in diesem Artikel.

von

Wir haben einen neuen Steckbrief-Artikel veröffentlicht. Dieses Mal stellen wir unsere Himbeere "Heidi" vor!

von